Stacks Image 246
ESSVERHALTEN

Mens sana in corpore sano - Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper. Wie wichtig die Balance zwischen Körper, Geist und Seele ist und wie sehr sie sich gegenseitig bedingen, haben die Menschen schon vor langer zeit erkannt. Für Ihre körperliche Gesundheit zu sorgen stellt daher auch für das psychische und seelische Wohlbefinden die notwendige Bedingung dar. Wie können Sie ein glückliches Leben führten, wenn sie körperliche Beschwerden haben?

Wenn wir uns nicht in einem regelmäßigen Rhythmus gesund und vielseitig ernähren, führt das auf Dauer zu körperlichen Problemen. Aber auch umgekehrt, führen negative Emotionen, innere Unruhe, Ängste oder Depressionen zu schlechteren Ernährungsgewohnheiten und veränderten Stoffwechselvorgängen, die diese Probleme oft nur noch weiter verstärken. Ein Teufelskreis, aus dem häufig nur mit professioneller Hilfe zu entkommen ist.

Eine enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Ernährungstherapeuten sorgt dafür, dass alle Elemente gleichermaßen Berücksichtigung finden. So wird jemand, der einfach nur abnehmen möchte eine wesentlich größere Wahrscheinlichkeit für dauerhaften Erfolg haben, wenn er auch Geist und Seele mit einbezieht. Oder anders herum, wenn jemand ängstlich und unruhig ist, wird eine gesunde und vor allem regelmäßige Ernährung den Geist und den Körper beruhigen.