Die individuellen Probleme, die viele Menschen in sich tragen, zeigen sich oftmals zuerst und ganz besonders im Beziehungsleben, weil hier ja auch die größte Nähe entsteht. Entweder es kommen wegen Bindungsängsten erst gar keine tiefergehenden Partnerschaften zustande oder sie sind stark konfliktbehaftet.

Eine der häufigsten Ursachen für Konflikte in der Partnerschaft ist die Erwartung, dass der / die Andere mich glücklich machen soll und somit für mein Wohlergehen maßgeblich verantwortlich ist. Wer bereit ist, dies loszulassen und seine Partnerschaft als eine Chance zur persönlichen Entwicklung zu verstehen, den unterstütze ich darin gerne.
PAARTHERAPIE